Schreibwerkstatt und Schülerzeitungs-AG

++ NEU seit Schuljahr ‘17/’18:  Die SCHÜLERZEITUNGS-AG ++

Die ursprünglich offene Schreibwerkstatt wurde zu Beginn des Schuljahres 2017/’18 in eine AG umformiert.

Motivierte Schüler*Innen ab Klasse 7 treffen sich hierfür im Zweiwochenrhythmus 1) von 13:00 bis 15:00 Uhr vor dem Neuen PC-Raum.

Mitzubringen sind neben Freude am Schreiben auch etwas Kreativität sowie Medien-Wissensdurst.

Interaktiv erfahrt ihr alles über Fotografie, Visualisieren & Präsentieren, Berichten & Freies Schreiben, Werbung & Manipulation, Neue & Alte Medien und vieles mehr. Neben kleinen Theorie-Einheiten werdet ihr in großes Praxis-Blöcken beim Ausprobieren, Recherchieren und Gestalten in Form größerer Projekte unter der Leitung von Fr. Hellinger und Lena Leber (J2) selbst tätig.

Im Rahmen kleiner Exkursionen – pro Halbjahr soll eine stattfinden – gehen wir Presse und Medien auf die Spur.

1) genaue Termine können bei Fr. Hellinger bzw. Lena Leber (Web Untis) erfragt werden

++ MSG Times allgemein ++

Als die MSG Times im Herbst 2015 von einer fünfköpfigen Schülergruppe gegründet wurde, war die Schülerzeitung qualitativ (Schwarz-Weiß-Druck) und quantitativ (bescheidene Auflagezahl & geringe Beitragsdichte) lange nicht das, was sie heute ist.

Denn mittlerweile hat die Redaktion 8 Ausgaben (Stand September 2017) mit insgesamt über 1.000 verkauften Exemplaren herausgebracht.

Die MSG Times ist fester Bestandteil des Martin-Schleyer-Gymnasiums geworden!

++ MSG Times inhaltlich ++

Es versteht sich von selbst, dass die MSG Times via Text und Bild von sämtlichen Schulveranstaltungen (Konzerte, Theateraufführungen, U-Partys, AG-Leben, Projekt- und Sporttage, Exkursionen, Schüleraustausch…) berichtet.

Mittels Lehrer- oder Schülersprecher-Interviews verbinden ihre Redakteur*Innen Lehrer, SMV und Schüler.

Neben ernsten Themen (z.B. Sucht oder Ernährung) greift die Schülerzeitung Spannendes und Interessantes (z.B. „Abi bac“, Frühstudium, Auslandsjahr, Stipendium, Akademien, interschulische Angebote...) auf.

Die MSG Times versorgt ihre Leserschaft nicht nur mit Tipps (z.B. zum Lernen, für die Prüfung oder in der Oberstufe, Zeitmanagement, Motivation, Nachhilfe…), sondern unterhält auch mit Horoskopen, Selbsttests, Rezepten, Fun Facts, Witzen und vielem mehr.

++ MITMACHEN ++

Um Beiträge einzureichen muss man weder in der AG, noch in der Redaktion sein.

Entsprechend ist jede*r Schüler*In herzlich dazu eingeladen, sämtliche Beiträge (z.B. Fotos, Berichte, Geschichten, Rätsel, Rezepte…) bei Fr. Hellinger ins Fach legen zu lassen oder ihr diese via Web Untis digital zu schicken.

 Der Termin des Redaktionsschluss wird entweder per Web Untis Rundnachricht bekanntgegeben oder kann bei der Redaktion erfragt werden.

++ Die REDAKTION ++

Aktuell (Stand September 2017) besteht die Redaktion der MSG Times aus Lea Farrenkopf (7b), Laetitia Knorr (9b), Janine Zimmermann (J2), Lena Leber (J2) und Fr. Hellinger.

Neben dem Erstellen von Beiträgen sind ihre Mitglieder für die Gestaltung von Layout, Titel- und Facebookseite sowie für die Finanzen zuständig. Auch das Marketing in Form von Flyern, Plakaten und Extras ist nicht außenvorzulassen.

Zu den Redaktionstreffen, die individuell ausgemacht werden, sind alle Motivierten gerne willkommen – Wir suchen dringend Verstärkung! Wendet Euch bei Interesse persönlich oder via Web Untis an ein Redaktionsmitglied.

 

++ Das ABONNEMENT ++

Seit Herbst 2016 können alle Schüler*Innen für 8 Euro ein Schülerzeitungs-Abonnement, das vier Ausgaben umfasst, erwerben. Die Exemplare werden den Abonnenten direkt ins Klassenzimmer geliefert.

Mittels einzureichenden Elternbriefen können die Abonnements jeweils zu Beginn eines Schuljahres geordert werden. Hierfür ist der Abo-Betrag auf das entsprechende Konto zu überweisen.

Die Abonnements erleichtern die Auflagen- und Finanzplanung der Redaktion enorm und sind daher allen interessierten Schülern ans Herz zu legen.

 

++ weitere ANGEBOTE der MSG Times ++

Im Schuljahr 2016/’17 bot die MSG Times zwei gut besuchte Workshops (u.a. Rhetorik Coaching) an.

Weiter erhielten im Rahmen des Schülerzeitungswettbewerbs 2017 „Kreative Künstler – Wer bin ich und wo will ich hin?“ 14 Schüler*Innen Sachpreise, Urkunden und Gutscheine.

Einen Einblick in schulinterne Veranstaltungen gewährt die MSG Times zusätzlich über ihre gleichnamige Facebookseite. Dieser sind auch aktuelle Informationen zu entnehmen.

Besonders stolz ist die Redaktion auf den Erfolg ihrer „Extras“ – etwa Schülerzeitungsarmbändchen (#TeamMSG), individuelle Stundenpläne und bedruckte Kullis –, welche den Verkaufserfolg zusätzlich steigern.