Volleyball AG

Seit mehr als 15 Jahren treffen sich Schülerinnen und Schüler einmal in der Woche nachmittags, um gemeinsam Volleyball zu trainieren und zu spielen. Von Beginn an stand dabei allerdings weniger der Leistungsgedanke als viel mehr die gemeinsame Freude an diesem technisch doch recht anspruchsvollen Spiel im Vordergrund. Und so kommt es, dass Schülerinnen und Schüler von der Mittelstufe bis zur Oberstufe recht einträchtig im Spiel nach dem Ball hechten, einen Angriffsschlag vorbereiten oder den Gegner ausblocken.

Einmal jährlich organisiert die Volleyball-AG ein Turnier, zu dem alle Schülerinnen und Schüler des MSG herzlich eingeladen sind. Da es keine festen Mannschaften gibt, sondern diese vor jeder Runde immer wieder neu ausgelost werden, können sich auch einzelne Schüler dazu anmelden.  
Neben schulinternen Turnieren nimmt die Volleyball-AG immer wieder am Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" oder an offenen Turnieren teil. Viele Jahre lang wurde die Volleyball-AG von verantwortungsbewussten Schülerinnen und Schülern der Oberstufe eigenständig und mit großem Engagement geleitet. Seit dem Schuljahr 2012/13 wird das Training von Harald Bähr und Roger Hamann gemeinsam durchgeführt. Das Training findet jeden Freitagnachmittag in der Sporthalle von 13.00 Uhr bis 15 Uhr statt.
Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Bei Fragen kann man sich an den stellvertretenden Schulleiter Herrn Bähr (Tel. 09343 501 2100) oder an Herrn Hamann wenden.