Gesangsklasse (Klassen 5)

In der Gesangklasse wird durch gezielte Stimmbildung und Atemschulung die Gesangstimme entdeckt und ausgebaut. Musiktheorie wird über die Stimme praktisch vermittelt (z.B. das Notenlesen). Im Zentrum steht nicht das Reden über Musik, sondern das Musik machen. So wie es in anderem Unterricht Wortbeiträge gibt, so gibt es in der Gesangsklasse Singbeiträge. Der Aufbau eines vielfältigen Liedrepertoires aller Epochen bis zum Popsong ist Bestandteil des Unterrichts.

Die Gesangklasse wird im Rahmen des Neigungsunterrichts d.h. einer zusätzlichen dritten Stunde zum Regelunterricht in Jahrgangsstufe 5 angeboten. Die Teilnahme am Unterstufenchor wird empfohlen, ist aber nicht zwingend.

Es können alle teilnehmen, die Freude am Singen haben - egal ob mit oder ohne Vorkenntnisse. Und schließlich - die Stimme als körpereigenes Instrument ist schon vorhanden.