Fair Handeln für den fairen Handel - Die AG „Faire Schule“

Wir, das Team „Faire Schule", handeln einen Schritt voraus!

In Anbetracht der scheinbar unauf­halt­sam aus­ein­an­der­drif­tenden Spanne zwischen Arm und Reich - zwischen dem Wohlstand der Industriestaaten und der Not in zahlreichen Entwicklungs- und Schwellenländern unserer Erde sind wir alle dringend zum fairen Handel(n) aufgerufen

Um diese globale Ungleichheit ein Stück weit zu bekämpfen, setzt sich das Team „Faire Schule" für mehr Gerechtigkeit ein. Sei es der Verkauf fair gehandelter Produkte in den Pausen oder bei Veranstaltungen, die Verbreitung des „fairen" Gedankens in Projektwochen oder als Unterrichtseinheit, oder die wertvolle Mitgestaltung unseres Schullebens bei der „fairen" Rosenaktion am Valentinstag, der Nikolaus-Initiative sowie den Fairtrade-Starterpaketen für unsere neuen Fünftklässler. 

Dem Engagement vieler tatkräftiger Schüler und Lehrer des MSG ist es zu verdanken, dass unsere Schule im Sommer 2016 feierlich als „Fairtrade School" ausgezeichnet wurde. Das bedeutet aber auch, den fairen Gedanken stets weiter zu verbreiten.  Und je größer unser Team ist, desto erfolgreicher unsere Initiative, desto besser unsere Welt!

Aktuelles vom Team „Faire Schule" sowie weitere Infos zum fairen Handel findet Ihr in unserem Fairtrade-Schaukasten auf Ebene 2. 

Was könnt ihr selbst tun? Unterstützt uns durch den Kauf fair gehandelter Produkte (z.B. Bananen oder Kekse in der Cafeteria) und/oder werdet Teil unseres Fairtrade-Teams! 

Ansprechpartner sind Frau Schwab, Frau Werner, Frau Harbich-Prägitzer, Frau Beißler, Frau Rödl, Herr Seubert und Herr Roser.

Das Fair-Trade Schulteam des MSG mit Herrn Dr. Gernert, Herrn Neumann (beide mittig hinten) und Frau Gießmann (rechts)