Zehnfinger-Schreiben lernen und Vokabeltraining

ein völlig neues Konzept als Angebot für unsere Fünftklässler

 

Übersicht

Im Schuljahr 2017/2018 nehmen 69 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 an Zehnfinger-Schreibkursen teil. Was für eine Teilnahme spricht, erfahren Sie hier. Bei darüber hinausgehenden Fragen wenden Sie sich an Herrn Bähr (Tel. 09343 501 2100).

 

Das KonzeptEin aufschlussreiches ExperimentDie Vorteile
HausaufgabenRahmenbedingungen / KostenDownloads
Link zu einem kostenlosen Online-Lernprogramm (Tipp von Stiftung Warentest)
Link zu einem Schnellschreibtest im Internet
Link zu einem weiteren Schnellschreibtest im Internet
Link zu einem dritten Schnellschreibtest im Internet
Link zum Kopfrechnen zum Üben des Nummernblocks

Die Rahmenbedingungen

  • kostenpflichtiger Zehnfinger-Schreibkurs
  • im Auftrag des Katholischen Bildungswerks
  • Lehrkraft mit mehr als zehnjähriger Erfahrung (Harald Bähr)
  • im neuen modernen Informatikraum des Martin-Schleyer-Gymnasiums 
  • Beginn: ca. dritte Woche nach Schuljahresbeginn
  • Dauer des Kurses: bis Schuljahresende (mindestens 30 Mal)
  • Dauer einer Unterrichtseinheit: 40 bis 45 Minuten
  • Kosten: im Schuljahr 13/14: 50 Euro; in diesem Preis enthalten sind:
  • eine persönliche Einzelplatzlizenz eines professionellen Schreiblernprogramms für Zuhause (www.tippmaster.de)
  • eine persönliche Einzelplatzlizenz eines professionellen elektronischen Vokabeltrainers (Langenscheidt "Vokabeltrainer Englisch 6.0"; www.vokabeln.de)