Zehnfinger-Schreiben lernen und Vokabeltraining

ein völlig neues Konzept als Angebot für unsere Fünftklässler

 

Übersicht

Im Schuljahr 2017/2018 nehmen 69 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 an Zehnfinger-Schreibkursen teil. Was für eine Teilnahme spricht, erfahren Sie hier. Bei darüber hinausgehenden Fragen wenden Sie sich an Herrn Bähr (Tel. 09343 501 2100).

 

Das KonzeptEin aufschlussreiches ExperimentDie Vorteile
HausaufgabenRahmenbedingungen / KostenDownloads
Link zu einem kostenlosen Online-Lernprogramm (Tipp von Stiftung Warentest)
Link zu einem Schnellschreibtest im Internet
Link zu einem weiteren Schnellschreibtest im Internet
Link zu einem dritten Schnellschreibtest im Internet
Link zum Kopfrechnen zum Üben des Nummernblocks

Das Konzept

  • nach jeder Stunde Hausaufgaben, deren Erledigung von den Eltern schriftlich bestätigt wird und die von der Lehrkraft konsequent kontrolliert werden
  • von der ersten Minute an "blindes" Schreiben (ohne Blick auf die Tastatur)
  • sehr schnelles Einüben aller Buchstaben der Computertastatur durch völlig neuartige "vertikale" Übungsformen von Beginn an (bis Ende 1. Halbjahr)
  • permanente Kontrolle der richtigen Hand- und Körperhaltung und des richtigen Fingereinsatzes jedes einzelnen Schülers durch die Lehrkraft
  • motivierende Wettbewerbe und regelmäßige Lernkontrollen (Tests)
  • Spätestens ab dem 2. Halbjahr zusätzlich zu den üblichen Übungsformen Training der englischen Vokabeln des Schulbuchs mit dem elektronischen "Vokabeltrainer"
  • Einführung in die sinnvolle Arbeit mit dem "Vokabeltrainer"